Lektion des Tages: Ohne die richtige Frage wird man auch nicht die richtige Antwort erhalten. Die Suche nach einem ‚News Sidebar Plugin‘ für WordPress liefert nicht das, was ich beabsichtigte, nämlich ein Plugin über das eigene Kurzmeldungen in der Seitenleiste dargestellt werden. Stattdessen passen auf diese Phrase viele Plugins die externe News abrufen und auf den Blog leiten. Wer also wie ich auf dem Holzweg war, das richtige Suchwort ist Minipost oder Sidepost Plugin. Zwei Vertreter dieser Funktion wären das Miniposts und das Alkivia SidePost Plugin.

Miniposts

Das Miniposts Plugin bietet viele Möglichkeiten das Erscheinungsbild der Kurzmeldung zu konfigurieren. Im einfachsten Fall lässt sich das Widget in die Seitenleiste ziehen und gibt dort als Miniposts markierte Meldungen mit Datum aus. Desweiteren werden die Kurzmeldung auf der Main Loop, also der eigentlich Blog-Seite nicht aufgelistet.
Warum ich es nicht verwende? Der Funktionsumfang ist zwar völlig ausreichend und das Plugin lief auf Anhieb, ist aber nicht kompatibel mit qTranslate – mek!

Alkivia SidePosts

Das Alkviva SidePosts Plugin hingegen ist kompatibel mit qTranslate. Zwar lässt sich hier die Überschrift in der Seitenleiste nicht bis ins Detail konfigurieren, aber das stört nicht weiter. Die anfängliche fehlerhafte Datumsdarstellung lag auf Seiten von qTranslate und ließ sich nur durch ein Workaround aus dem PagesLines Forum beheben. Darin wird strftime-Funktion verwendet und  die Standardeinträge zum Datum innerhalb der speziellen Spracheinstellungen sind leer zu lassen (‚Datumsformat‘, ‚Zeitformat‘).
Um eine Artikel als Sidepost zu markieren fügt man ihn einfach in die Kategorie ein, die im Widget definiert ist. Über diesen Weg lassen sich somit auch verschiedene Sideposts mit separaten Widgets erstellen.

Und funktioniert der Spaß? Siehe rechte Seitenleiste. 😉

Getagged mit
 

Kommentare sind geschlossen